Henrik Rummer

Osteopath

Physiotherapeut und Osteopath

 

Die osteopathische Behandlung bezieht den ganzen Menschen mit ein. Sie versucht dem Menschen in seiner körperlichen, emotionalen und geistigen Einzigartigkeit gerecht zu werden. Das einzige Instrument des Therapeuten sind dabei seine Hände. Mit ihnen fühlt er sich in den zu behandelnden Menschen ein, und erspürt die Dynamik der Gewebe, die Schwachstellen und Blockierungen und behandelt bzw. löst diese.

 

Durch die meist sehr sanften Techniken wird dem Körper die Anregung zur Selbstheilung gegeben.

 

Zwischen den einzelnen Behandlungen lässt man dem Körper ausreichend Zeit, selbst wieder ins Gleichgewicht zu kommen.

 

Die Osteopathie umfasst die parietale, viscerale und craniosakrale Behandlung.

 

Parietale Osteopathie

Diese Behandlungsform richtet sich an Gelenke, Knochen, Bindegewebe und Muskeln des Bewegungsapparates.

 

Ist die Funktion oben genannter Strukturen gestört durch beispielsweise akute oder chronische Überbelastung, so wird der Osteopath diese Funktionsstörungen aufspüren und sie mit sehr gezielten Techniken behandeln.

 

Viscerale Osteopathie

Die viscerale Osteopathie widmet sich der Behandlung innerer Organe. Diese können in ihrer Funktion gestört sein u.a. durch Narben, Unfälle, chronische Überbelastung und bei muskulären und gelenk-mechanischen Problemen.

 

Aufgrund von organischen Funktions-störungen können über bindegewebige Verbindungen Einschränkungen der Beweglichkeit an entfernten Körperteilen auftreten.

 

Craniosakrale Osteopathie

Der Begriff Craniosakral ist abgeleitet von:

 

Cranium        =         Schädel und

Sakrum           =         Kreuzbein.

 

Dazwischen befindet sich die Wirbelsäule, die das Rückenmark beinhaltet. Die Beweglichkeit des craniosakralen Systems ist bedeutend für die Gesunderhaltung des Menschen und Gesundung des aus dem Gleichgewicht geratenen Körpers.

 

Eine Störung der Funktion kann beispielsweise auftreten nach Unfällen oder Operationen an der Wirbelsäule oder durch Geburtstraumata beim Säugling.

 

 

 

 

 Termine nach Vereinbarung

 

 

StartWir über unsSylvia VogelHenrik RummerSeminare | VeranstaltungenSpirituelle KunstAnfahrtKontakt | Impressum